Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fn2:architektur

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
fn2:architektur [2014/09/02 17:49]
gfischer
fn2:architektur [2017/04/13 10:55] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 ======Architektur von FN2====== ======Architektur von FN2======
  
-Die Web-Architektur von FN2 ist eine mehrschichtige Client-Server-Architektur mit einer Client-Schicht und mehreren Schichten von Servern. Im weiterem wird von der Clientschicht,​ die durch einen Web-Browser realisiert wird, abstrahiert. Auf der Serverseite lassen sich maximal drei Serverschichten unterscheiden (siehe beigefügte Grafik).+<WRAP justify> ​Die Web-Architektur von FN2 ist eine mehrschichtige Client-Server-Architektur mit einer Client-Schicht und mehreren Schichten von Servern. Im weiterem wird von der Clientschicht,​ die durch einen Web-Browser realisiert wird, abstrahiert. Auf der Serverseite lassen sich maximal drei Serverschichten unterscheiden (siehe beigefügte Grafik). ​</​WRAP>​ 
 + 
 +{{ :​fallstudie:​2015-12-10_13_realisierung_der_client-server-architektur_in_fn2.png?​2000 |}}
  
 {{:​fn2:​anhangarchitekturfn2.pdf|}}http://​192.168.95.203/​wiki/​doku.php?​id=fn2:​start {{:​fn2:​anhangarchitekturfn2.pdf|}}http://​192.168.95.203/​wiki/​doku.php?​id=fn2:​start
  
 +<WRAP justify>
   * Web-Server: Verteilung der Dokumente, die vom Client angefordert werden (Web-Serveranteil von FN2AUTH, FN2LM, FN2MOD2, FN2SSS, FN2PA). ​   * Web-Server: Verteilung der Dokumente, die vom Client angefordert werden (Web-Serveranteil von FN2AUTH, FN2LM, FN2MOD2, FN2SSS, FN2PA). ​
   * Anwendungsserver:​ Bereitstellung und Steuerung der Objekte zur Realisierung von Anwendungsfunktionen (FN2XML und der Anwendungserveranteil von FN2Klient ).   * Anwendungsserver:​ Bereitstellung und Steuerung der Objekte zur Realisierung von Anwendungsfunktionen (FN2XML und der Anwendungserveranteil von FN2Klient ).
Zeile 15: Zeile 18:
   * Die beiden Datenbankinstanzen FLEXNOW und FN2META (D) persistieren die Daten. ​   * Die beiden Datenbankinstanzen FLEXNOW und FN2META (D) persistieren die Daten. ​
  
-Die meiste Last entsteht auf dem FN2XML-Server. Die Clientanwendungen haben keine große Last zu tragen.+Die meiste Last entsteht auf dem FN2XML-Server. Die Clientanwendungen haben keine große Last zu tragen. ​Nach dem ADK-Strukturmodell gliedert sich die Architektur von FN2 wie folgt: 
 +  
 +  * Anwendungsfunktionen (A) werden im Serverteil vom jeweiligen FN2Klient (A1) und vom FN2XML-Server (A2) realisiert. 
 +  * Die Datenverwaltung (D) wird von den Datenbankinstanzen FLEXNOW undFN2META übernommen. 
 +  * Der Kommunikationsbereich (K) befindet sich zum einem im Web-Browserzum anderen in der Clientschicht der FN2Klienten. 
 + 
 +</​WRAP>​ 
fn2/architektur.txt · Zuletzt geändert: 2017/04/13 10:55 (Externe Bearbeitung)