Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


modell:vol_oder_gewicht

Volumen oder Gewicht?

Das Gewicht dient nur der Gewichtung.

Volumen ist wesentlich flexibler. Es dient nicht nur der Gewichtung, sondern regelt darüber hinaus das Bestehen. Es ist möglich, Prüfungsfächern beim Bestehen ein abweichendes Volumen zuzuweisen.

Volumensgrenzen können auf verschiedenen Ebenen eingesetzt werden: im Prüfungsfach, in der Fachgruppe, in der Zeugnisposition und im Zeugnis selbst.

Daher ist eine Berechnung über Volumina immer vorzuziehen. Eine Berechnung über Gewicht kommt vor allem dann in Frage, wenn die Bestehensregelung bestimmte Volumina verlangt, die Berechnung aber eine davon abweichende Gewichtung verlangt.

Wird eine Berechnung über Gewichte durchgeführt, und gleichzeitig ein Grenzvolumen verwendet, dann bezieht sich dieses Grenzvolumen weiterhin auf die Volumina der verwendeten Teilprüfungen bzw. Prüfungsfachversionen. Gewichte werden nicht abgeschnitten, sondern gehen unverändert in die Berechnung ein.

modell/vol_oder_gewicht.txt · Zuletzt geändert: 2017/04/13 10:55 (Externe Bearbeitung)